So schön war der Mai bisher...

...Zeit für einen ersten Rückblick!


Noch nicht ganz im Mai, aber dafür bei schönstem Mai-Wetter, fand der Qualitag Isernhagen am 30. April statt. Viele Reiterinnen und Reiter nahmen die Gelegenheit zum "Drive-In"-Turnier wahr und starteten auf dem Oval und der Geraden. Dank der vier Richter und der professionellen Zeitmessanlage freuten wir uns auch über flotte Läufe im fünften Gang.

Dem Turnier-Samstag folgte der Sonntag. Anlässlich des internationalen Tag des Islandpferdes gab es noch mehr isländische Stimmung als am Tag zuvor! Auf unserem Firmakeppni, dem Spaßturnier in isländisch-lockerer Sonntagsmanier, fand sich für jede und jeden ein passender Startplatz.



Zum Jubiläum - schon das 25. Firmakeppni, wow! -, war Kóki Ólason unser Richter, ein bekannter und erfahrener Top-Pferdemann und waschechter Isländer. Seine treffenden, konstruktiven Kommentare und seine nachvollziehbaren Beurteilungen machten ihn zur perfekten Besetzung.

Vom Dreigang über Trail zu anspruchsvollen Klassen wie "Bester Tölter" oder "Bester Passer" war es auch für die Zuschauer abwechslungsreich und durch die gut gelaunte Moderatorin, unsere erste Vereinsvorsitzende und Gastgeberin, Marlise Grimm, auch für neugierige Zaungäste und Familienanhang ohne viel Know-How unterhaltsam und spannend.


Auch außerhalb des Prüfungsrepertoires von Sportturnieren zeigten sich die Stärken des Islandpferdes in voller Bandbreite. Wir sind uns einig: Ob Publikumsknüller wie Paarreiten mit rasanter Cowboy-Show, der Führzügelklasse mit den Jüngsten oder Profi-Klassen mit schicken Gängen und Turnierpferden: Der Mix macht's!

So liefen bei den "Oldies" über 100 Pferdejahre eindrucksvoll in allen Gängen und zeigten, dass ein Islandpferd mit über 20 Jahren noch nicht zum alten Eisen gehört. In einer schönen Showeinlage zeigten Johanna Lu und Valiant, was Pferd und Mensch erreichen können, wenn sie ein gutes Team sind. Mit und ohne Zaumzeug und in allen Gängen sorgten sie für einen tollen Auftritt und machten noch mehr Werbung für unser Islandpferd.


Wir hatten ein fulminantes Pferde-Wochenende bei schönstem Wetter und haben ganz viel positives Feedback bekommen, vielen Dank! Außerdem gilt unser Dank dem Team vom Basselthof mit allen Helfern, unseren Richtern, den Teams an Mikrofon und Meldestelle und dem Profi-Fotografen Kai Schmidt von Hestamyndi, der uns an beiden Tagen mit seinen Kameras begleitet hat. Fotos erhaltet ihr ganz unkompliziert auf hestamyndi.de.


Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen und planen gedanklich schon die Herbst-Ausgabe des Firmakeppnis... Wer ist mit dabei?! :-)